Newsarchiv

Nun ist es also da: unser erstes Album "Vielleicht"

02.Mai 2022 20:32

Wir sind noch gar nicht dazu gekommen, an dieser Stelle VIELEN DANK zu sagen an die zahlreichen Zuschauer bei unserer Record-release-Party in der Charlotte!

Es hat wirklich großen Spaß gemacht und wir sind schon ganz gespannt, wann wir das nächste mal auf der Bühne sein können.
Wie zu hören war, wird es ja auch in diesem Jahr leider keine Potsdamer Erlebnisnacht geben - sehr schade!

So lasst uns wissen, wo noch eine junge (na ja...historisch gesehen) deutschsprache Band mit vielen eigenen Songs einen Abend / ein Festival bereichern könnte. booking@tonverein.net

Ach so - und wo kann man die Platte nun kaufen?
Wir haben ja nur eine kleine Auflage von 500 Stück, die wir gern auf unseren Konzerten verkaufen möchten. So richtig online wird es das Vinyl also (vorerst) nicht geben.
Wenn jemand trotzdem die Scheibe gerne kaufen möchte - schreibt uns ne eMail an shop@tonverein.net.
Für den Juni ist dann aber mit dem Label die Veröffentlichung auf den gängigen Online-Portalen geplant. Wir werden das hier rechtzeitig bekannt geben.

dona nobis pacem!

Dein Tonverein

Record-release-Party im Club Charlotte vorr. am 8.4.2022 um 20:00

15.Februar 2022 20:03

Wir wollen es versuchen:

einfach mal ein Konzert in einem Club in Potsdam spielen!
Wer hätte gedacht, dass dies mal wie eine ganz besondere Nachricht daherkommt...
Aber ungeachtet dessen IST es eine ganz besondere Nachricht, weil es die record-release-party unseres Albums "Vielleicht" sein wird.

Das ist doch wohl mehr als ein Grund, den Laden zu rocken - oder wat !?

Wir freuen uns, Euch endlich mal wieder 'betonen' zu dürfen!!!

Euer Tonverein

 

Update:

Karten an der Abendkasse: 18,- EUR
Reservierungen: tickets@tonverein.net

 

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Auf ein Neues!

02.Januar 2022 12:40

Neujahrskarte von Uta Kämmerer, Vehlow

Neujahr liegt noch in der wiege
und wundert sich, schon hier zu sein
ihm dürstet es nach unsrer liebe
ich hörte es im monde schrein

neujahr hatte eine schwester
sie nennt sich nun vergangenheit
und zog von dannen mit silvester
sie geht jetzt mit der zeit

wie sollen wir es nennen
das neue jahr im neuen licht
werden wir uns noch erkennen
nach fieberwahn und maskenpflicht?

so nehmen wir es aus der wiege
das neue jahr und küssen es
und schenken wir ihm unsre liebe
und baun mit ihm ein neues nest

Wir waren nicht untätig...

29.September 2021 19:58

Hallo liebe Freunde des Tonvereins,

Ja, so richtig viel Aktivität war in letzter Zeit leider nicht von uns zu hören – zugegeben.
Woran das wohl gelegen haben mag?!

Trotz allem waren wir nicht untätig.
Wie viele andere Musiker auch haben wir die stillgelegte Zeit genutzt, um unsere Musik im Studio zu konservieren und haben unser ERSTES ALBUM produziert!

Durch extreme Wartezeiten in den Presswerken wird es zwar erst am Anfang des nächsten Jahres erscheinen, aber wir wollten das hier schon mal ankündigen, dass es am Freitag, d. 1.10.2021 ab 21:00 in der Sendung „Blues Late Night“ auf https://www.som-factory.de/ ein Interview mit uns geben wird, in dem wir natürlich auch über dieses Album reden und ein paar Kostproben daraus zu hören sein werden.

Vielleicht habt Ihr ja Zeit zum Reinklicken...
Wir würden uns sehr freuen!

Euer Tonverein

Die Fête - und vor allem das KELLERMANN - bringen uns endlich mal wieder auf die Bühne!

04.Juni 2021 11:41

Hallo, liebe Freunde und Besucher des Tonvereins,

es ist ja kaum zu glauben "in diesen Zeiten": zur Sommersonnenwende am 21.6.2021 (a.k.a Fête de la Musique) werden wir live spielen! Wie cool ist das denn.
Hoffentlich wissen wir noch, wie das geht ?
Jedenfalls hat das KELLERMANN eine Bühne genehmigt bekommen und wir dürfen dabei sein. Vielen Dank schon mal an Daniela und Uwe!

Gut - dann braucht es also nur noch Euch: die Zuhörer. Ihr wisst Bescheid!

Wir freuen uns wie doll.

Euer Tonverein

Tonverein.net auf neuer Plattform

13.März 2021 15:00

Heute wurde ein großes Update am Unterbau unserer Webseite durchgeführt. Damit wird diese Seite hoffentlich noch sicherer! Am Aussehen hat sich jetzt nicht allzu viel getan.

Wer trotz aller Tests noch über irgendwelche Fehler stolpert, möge diese doch bitte bei mir melden: webmaster@tonverein.net

Na dann, viel Spaß beim Stöbern und bleibt gesund und munter!

LaChriz ?

Wir sind mal wieder im Radio Potsdam

18.Februar 2021 19:57

Hallo, liebe Freunde des Tonvereins,

am Mittwoch, d. 10. März von 20:00 bis 22:00 sind wir mal wieder zu Gast im Radio Potsdam zu "Potsdam Rockt" mit René Christ.

Leider können wir nicht vollständig erscheinen, weil die Bedingungen im Studio zur Zeit nur 3 Besucher zulassen.
So werden Nico, Chrizz und der Kalle am Mikrofon sein und sicherlich wieder viel Spaß haben bei einer kurzweiligen Plauderei mit René.

Es gibt 4 unserer mittlerweile für die Plattenproduktion fertiggestellten Songs und - wie ja üblich in dieser Sendereihe - Musik, die sich die Bandmitglieder gewünscht haben.

Also: Am 10.3. das Dampfradio starten (oder so digital halt...), 89,2 "Radio Potsdam" reindrehen und Tonverein hören!
Läuft!

Jruß

Euer Kalle

Wir wünschen allen ein gutes, ein besseres neues Jahr!

31.Dezember 2020 13:13

und hier ein paar Zeilen, die mir am Sylvester-Nachmittag durch den Kopf gingen:

2020 macht sich aus dem staub
und wie ich finde, mit verlaub
ist es längstens an der zeit
dieses 2020 - wir sind es leid!

aber was kann auch ein jahr dafür
dass so ein virus mit willkür
uns heimsucht hier auf erden
kann ein jahr dafür beschuldigt werden?

lasst es uns sodann vergessen
und auf ein neues freu'n statt dessen
mit etwas mut und frischer kraft
geht sie weiter unsre wanderschaft

zu neuem glück, in stilles leid
in frohem stolz, in bittrem neid
wer weiß es denn - wir sind auf reisen
und wünschen uns auf unsren gleisen

die freiheit, die ein jeder braucht und friede
ein gutes wort von mensch zu mensch und liebe
wir holen was uns so gefehlt zurück
berührung, hoffnung, nähe UND musik!

Erstes Feedback zu "Vielleicht"

27.Oktober 2020 19:00

Im Zuge der Radiopromotion zu unserem neu veröffentlichten Song "Vielleicht" haben wir ein erstes Feedback von Ingo Ruff (die Stimme der Bahn) - Inhaber und Moderator von Art of Event - erhalten. Er schreibt:

"Tonverein Babelka - Vielleicht: ein sehr poetischer Song, bei dem genau hingehört werden muss, welche Botschaften sich im Text verstecken und bei dem „vielleicht“ nach dem ersten Hören noch einige Fragen offen bleiben, was den Interpretationsspielraum betrifft. Aber genau das macht diesen Song interessant. Ganz sicher ist „Vielleicht“ keine „Massenware“ und man benötigt etwas Zeit, in die Tiefen dieser Produktion einzutauchen. Die Frage ist, in wie weit sich die Radiostationen auf diesen Song einlassen, da in der heutigen Zeit intelligente Musik immer seltener zu hören ist, dafür umso mehr 0815-Pop. Drücken wir die Daumen!"

Danke, lieber Ingo!

Wir hoffen wirklich sehr, dass wir im nächsten Jahr die eine oder andere Bühne wieder betreten dürfen!!!

Euer Tonverein.

save the date: Videopremiere für "Vielleicht"

03.Oktober 2020 15:21

Wir haben den Song "Vielleicht" beim Label A&O RECORDS neu produziert und am 16.10.2020 um 16.10 Uhr startet die Veröffentlichung des Videos auf unserem YouTube-Channel.

Zeitgleich steht der Song auch auf allen gängigen Plattformen wie z.B. iTunes, Amazon, Spotify und Deezer zum Download bereit.
Wir sind gespannt und freuen uns auf Eure Reaktionen!

Euer Tonverein

 

Rock am Kanal am 5.9. findet nicht statt!

19.Juli 2020 20:10

Es war ja zu erwarten, aber nun ist es leider "amtlich": das schicke "Rock am Kanal" - Festival in Teltow wurde auch abgesagt.

Wir werden die Zeit nutzen und Anfang August noch ein paar Studioaufnahmen im Blockhausstudio produzieren.
Zu den Ergebnissen bekommt Ihr dann hier wieder alle Infos.

Stay tuned!

Euer Tonverein

alle Konzerte sind abgesagt...

30.April 2020 10:01

... alle Konzerte??
Na wie es im Moment aussieht - ja!
Obwohl: eben erreicht mich eine Nachricht aus gewöhnlich gut informierten Kreisen, dass "Rock am Kanal" am 5.9. in Teltow vielleicht noch zu retten ist. Hoffen wir das Beste!
Und wir werden mal sehen, ob die - wie ich meine - etwas überambitioniert erlassenen Sozialverbote auch bis Oktober für so schnuckelige Locations wie das KELLERMANN mit 30 Zuhörern weiter aufrecht erhalten werden.

Wir halten Euch jedenfalls hier informiert!

Bleibt gesund oder besser: infiziert Euch symptomarm!
Corona bewusst genießen - Ihr kennt das ja...

Cheers
Kalle

Wir im Radio Potsdam - HEUTE!

07.April 2020 12:34

Soeben habe ich erfahren, daß das Radio Potsdam ab heute eine neue Sendung startet und wir dürfen dabei sein! Heute um 20:00 gibt's eine Stunde Musik vom Tonverein! Über UKW zu empfangen unter 89.2MHz oder als Stream auf der Website.

Die neue Sendung soll lokale Künstler unterstützen, die ja jetzt kein Einkommen mehr haben, in dem GEMAgebühren generiert werden. Außerdem wird so auch lokal eine gute Plattform zur Vernetzung der Künstlerszene initiiert und schlußendlich auch vielleicht die Reichweite der Künstler erhöht.

 

Wir freuen uns sehr über diese gelungene Aktion und wünschen der Sendung viel Erfolg!

 

Bleibt gesund, kümmert Euch um einander und genießt den Frühling!
Dein Tonverein

Und nun auch noch Corona...

22.März 2020 21:01

Ich hatte mir schon Sorgen gemacht, dass der Tonverein für dieses Jahr ziemlich wenig zu tun hat und zack, kommt so ein verdammtes Virus um die Ecke und bringt wirklich alles restlos durcheinander!
Das trifft ja nun alle Kulturschaffenden und wir müssen auch erst mal sehen, ob wenigstens die beiden großen Bühnen im Sommer stattfinden. Hoffen wir das Beste!

Inszwischen fand aber trotzdem (kurz vor der Krise...) noch unsere Session bei Jürgen im Blockhausstudio statt.

In Kürze findet Ihr hier ein paar Fotos davon. Robert, der ja schon die schicken Fotos auf der Livenacht gemacht hatte, war wieder als Foto-Profi dabei und ... na seht selbst!

Den Mix von "Jules Vernes Bonbonpapier" habe ich zu SterlingSound nach New York geschickt und, falls das bescheuerte Virus nicht auch dort den Betrieb lahm legt, bekommen wir Mitte April das Ergebnis. Mal gucken, wie wir dann weiter machen.

Bis dahin - bleibt bitte gesund und bis hoffentlich bald -

Euer Tonverein.

Willkommen in 2020

27.Januar 2020 15:34

Tja, da hat das neue Jahr nun schon fast seinen ersten Monat verspeist und wir haben hier weder Neujahrsgrüße noch sonst irgend welche Njuhs auf der Seite.

Wat is da denn los?
Na wir sind halt viel beschäftigt. Der Chrizz musiziert mit anderen Bands (!) in der Gegend rum, Thommy versucht, seine Großfamilie, den Beruf des Pädagogen und die Musik unter einen Hut zu bekommen (quasi die Quadratur des Kreises also) und Kalle is ooch ziemlich im Job jefangen (warum musste er ooch Chef werden?).

Okay, aber dennoch köchelt da einiges im Tonverein.
So werden wir am 9. Februar mal wieder im Blockhausstudio zu Gast sein, um "Jules Vernes Bonbonpapier" zu produzieren. Wieder als Bandbesetzung mit Nico an der E-Gitarre und Sebastian am Schlagzeug. Wenn alles klappt, kommt Robert wieder mit und macht paar Fotos, die dann selbstverständlich hier zu sehen sein werden.
Dann sind wir wieder gebucht für die nächste Potsdamer Erlebnisnacht UND: wir spielen am 5.9. in Teltow bei "Rock am Kanal". Wieder als Band - was etwas Vorbereitung erfordert.
Dazu dann später an dieser Stelle mehr.

So wünschen wir nun trotz aller Verspätung allen noch ein gesundes, erfolgreiches und musikalisches Jahr -
Euer Tonverein

Mitschnitte von der ‬Potsdamer Erlebnisnacht sind fertig!

20.Oktober 2019 12:34

Lange hat's gedauert, aber nun ist es endlich soweit! Die Aufnahmen sind fertig! Die Videos sind unter Tonverhörn zu finden. Oder...

...es gibt einen neuen Youtube-Kanal! Auch dort werden sich unsere ganzen Videos tummeln.

Der Tonverein auf der Potsdamer Erlebnisnacht

07.Juli 2019 12:00

Nun ist es also bald so weit: am 27.7. findet wieder die ‬Potsdamer Erlebnisnacht statt und diesmal (dank der großzügigen Unterstützung vom ‬Lakritzkontor) ist der Tonverein dabei! Wir sind zwischen 22:00 und 23:00 Uhr auf der Bühne in der Jägerstraße zu sehen und hören.

Für diesen Anlass haben wir uns internationale Verstärkung eingeladen: Alex aus Kanada (Drums) und Nico aus Frankreich (E-Git.) werden den Tonverein-Sound deutlich in Richtung Rockband bewegen. Die Proben für dieses Projekt sind in vollem Gange (sicher auch der Grund, weshalb wir uns im ersten Halbjahr 2019 ein bisschen rar gemacht haben) – schließlich wollen wir ja ein schickes Konzert abliefern.

Wir freuen uns auf Dich!

Wir waren mal wieder im Studio - genauer gesagt: sogar in 2 Studios!

18.Juli 2018 15:00

Zunächst am 5. Mai in ‬Mal's Scheune. Wie dort üblich, wurde viel Videomaterial produziert und in der letzten Woche konnten wir dann die Titel auswählen, welche bei YouTube veröffentlicht werden sollen. In Kürze wird es die neuen Videos dann natürlich auch auf unserer Seite zu sehen geben...

Das zweite Studio-Event fand nun am vergangenen Wochenende statt. Wir waren zu Gast im gerade fertig gestellten Studio von Andreas‭ '‬Spatz‭' ‬Sperling von‭ ‬Keimzeit in Wiesenhagen. Andreas hatte ja im letzten Jahr schon den Mix unseres "Sommer-Songs" übernommen - nun waren wir komplett auch für die Aufnahmen dort. Als Gast an der Gitarre war diesmal Hans Tabel, u.a. Gitarrist bei ‬Kaolin, eine großartige Bereicherung.

Es war wirklich magisch! Ich habe noch nie eine so perfekte Aufnahmesession erlebt. Der Song ist jetzt in der Nachbearbeitung und wird hier sofort zu hören sein, sobald wir ihn haben... Diese Woche wird nämlich unser Gast-Trommler für diese Session, Sebastian Kuhlmey, noch die Trommelstöcke wirbeln. Aus Termingründen konnte der nämlich - ganau wie auch Thommy - am Wochenende nicht dabei sein. Aber dank moderner Aufnahmetechnik ist so was ja mittlerweile eher der Standard als die Ausnahme.

Es lohnt sich also, in den nächsten Tagen immer mal hier her zu klicken!

Am Ende des Sommers

20.Mai 2017 15:00

Wir haben uns für dieses Jahr das ehrgeizige Ziel gesetzt,‭ ‬mal einen Song für die Radios dieser Republik zu produzieren und uns dazu ein paar sehr kompetente Partner mit ins Boot geholt:‭
Das Arrangement sowie die Aufnahmen hat Jörg Zinke von‭ ‬ShowCase Potsdam übernommen. Für den Mix konnten wir Andreas‭ '‬Spatz‭' ‬Sperling von‭ ‬Keimzeit überreden und - tatatata:‭ ‬das Mastering erledigt kein Geringerer als‭ ‬Mr.‭ ‬Greg Calbi von SterlingSound in New York!

Wir haben uns entschlossen den Song 500x zum Download anzubieten - für umme! Wer also schnell genug ist, kann ihn gerne haben! Einfach hier klicken, auspacken und genießen.